SCHLIESSEN

Private Krankenversicherung

Das deutsche Gesundheitssystem basiert auf zwei Säulen. Zum einen die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und zum anderen die private Krankenversicherung (PKV), die von bestimmten Personenkreisen gewählt werden kann (Beamte, Selbstständige / Freiberufler und Arbeitnehmer mit einem Einkommen oberhalb der Pflichtversicherungsgrenze). Für freiwillig Versicherte kann eine sorgfältig ausgewählte private Krankenversicherung gegenüber der GKV eine kostensparende Alternative mit zum Teil wesentlich besseren Leistungen darstellen. Für gesetzlich Pflichtversicherte besteht die Möglichkeit, über private Zusatzversicherungen Kosten für medizinische Leistungen abzusichern, die von der GKV nicht übernommen werden.

 


Private Kranken-Vollversicherung

 Als freiwillig Versicherter zahlen Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung den Höchstbeitrag ohne dass Sie deshalb bessere Leistungen erhalten würden (ausser Krankengeld). Hieraus ergibt sich oft ein unstimmiges Preis-/ Leistungsverhältnis. Da der Beitrag für eine Private Krankenversicherung nicht vom Einkommen abhängt, kann in vielen Fällen ein besserer Versicherungsschutz bei gleichzeitig geringerem Beitrag geboten werden. Gerade für Singles oder für 'double-income'-Paare kann die Private Krankenversicherung eine sehr lohnenswerte Alternative sein. Es gibt jedoch auch Konstellationen, bei denen man prüfen sollte, ob ein Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung mit Ergänzung durch eine Zusatzversicherung die sinnvollere Variante ist. Dieses könnte z.B. bei einer mehrköpfigen Familie der Fall sein, bei der nur einer der Elternteile der 'Verdiener' ist, und der andere Elternteil das Unternehmen 'Familie' leitet. GBH hilft Ihnen gerne bei der Frage, ob eine Private Krankenvollversicherung für Sie vorteilhaft ist und welche Anbieter gegebenenfalls als empfehlenswert zu betrachten sind.

 


Private Kranken-Zusatzversicherung - Für viele Arbeitnehmer eine sehr attraktive Lösung

 Auch als pflicht-oder freiwillig versichertes Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung können Sie Ihren Versicherungsschutz mit einer Krankenzusatzversicherung individuell optimieren. Insbesondere kann eine Zusatzabsicherung für den stationären Krankenhausaufenthalt wichtig sein, da dieser häufig in Zusammenhang mit einer ernsthafteren Erkrankung steht. Im Krankenhaus haben Sie mit einer Zusatzversicherung alle Annehmlichkeiten eines Privatpatienten (z.B. Ein- oder Zweibett-Zimmer, Chefarzt-Behandlung). Bei planbaren Operationen o.ä. geniesst man bezüglich der Wartezeiten u.U. eine vorrangige Behandlung. Auch die Lücken beim Zahnersatz und bei ambulanten Behandlungen können durch Zusatzversicherungen ausgeglichen werden. Für Fragen zu sinnvollen Ergänzungsabsicherungen stehen Ihnen die Experten der „GBH Finanz- und Vorsorgeberatung“ gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

GBH FINANZ- UND VORSORGEBERATUNG GMBH

contact address Börsenbrücke 6, 20457 Hamburg
contact telephone +49 40 37002-01
contact fax +49 40 37002-100
contact mail E-Mail senden

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.